Bezugsfrei: Großes Reihenmittelhaus mit Garten für Selbstnutzer oder Kapitalanleger in Finsterbergen - VERKAUFT -

  •  Ort: 99894 Friedrichroda, Gotha (Kreis)  
  •  Kaufpreis: VERKAUFT
  • Haustyp: Reihenhaus
  • Baujahr: 1990
  • Wohnfläche: 180 m²
  • Nutzfläche: 70 m²
  • Grundstücksfläche: 400 m²
  • Zimmer: 8
  • Badezimmer: 3
  • Garage: 1
  • Heizungsart: Gas-Heizung
  • Wesentliche Energieträger: Gas
  • Verfügbar ab: November 2021  
  • Provision für Käufer: 3,57% inkl. MwSt.

360° Rundgang

zurück


Objektbeschreibung

  

Im ruhigen und idyllischen Finsterbergeb, gelegen ca. 5 km östlich von Friedrichroda, befindet sich das angebotene Reihenmittelhaus an einer Nebenstraße und wird von ähnlichen Wohnhäusern umgeben. Das Bestandsgebäude kann sofort zur Selbstnutzung oder als Kapitalanlage übernommen werden.

Straßenseitig haben Sie im ordentlich gestalteten Souterrain die Garage und den gepflegten Hauseingang. Hier empfängt Bewohner und Besucher der moderne Pelletofen (eingebaut 2017). Er sorgt für eine angenehme Wärme und ein wohnliche Ambiente im hellen, freundlichen Treppenhaus.

Das Reihenmittelhaus ist über drei Etagen zu Wohnzwecken ausgebaut. Über das Treppenhaus erreichen Sie das Erdgeschoss mit großer Küche, das miteinander verbundene Esszimmer und Wohnzimmer mit Zugang zur überdachten Gartenterrassen und den anschließenden Garten.

Zur Ausstattung gehört die gepflegte Einbauküche mit Backofen, Dunstabzugshaube und reichlich Stauraum. Am Fenster ist der ideale Platz für eine Sitzecke. Sie haben einen freien Blick in den Garten. Das Wohnangebot auf dieser Ebene rundet das Tageslicht-Badezimmer mit handverlesenen Fliesen, bodengleicher Dusche und formschönen Armaturen ab. Im ersten Obergeschoss gibt es ein großes und zwei kleine Zimmer sowie ein modernes Tageslicht-Badezimmer. Im darüber liegenden Dachgeschoss haben Sie ebenfalls drei Zimmer und ein Badezimmer. Ferner könnte der Spitzboden als weiterer Stauraum - zusätzlich zu den Räumen im Souterrain - genutzt werden.

Insgesamt verteilen sich über drei Etagen ca. 180 m² Wohnfläche, die für eine große Familie, als Mehrgenerationenhaus oder Wohnhaus mit einzelnen 3 Wohnungen dienen können. Auf jeder Etage könnte eine 2- bis 2,5-Zimmer-Wohnung entstehen. Somit bietet das Reihenmittelhaus derzeit eine solide Basis für unterschiedliche Nutzungen. Es wurde seit 2015 sukzessive modernisiert. Insgesamt wurden 2 von 3 Bädern erneuert, die Gasheizung 2016 erneuert, moderne Kunststofffenster mit Rollläden 2016 eingebaut (überwiegend), Geräteschuppe 2016 gebaut etc. Zum Haus gehört ein großes Grundstück, welches nach den eigenen Ideen gestaltet werden kann. Hier finden Sie ein neues Zuhause oder das perfekte Investment. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


   

Ausstattung

  • Drei Wohnungen sind möglich
  • Pelletofen
  • Garage
  • Keller
  • Bad mit Dusche
  • Bad mit Badewanne
  • Rollläden teilweise
  • Waschküche
  • Garten
  • Gartenhaus

Lage

  

In Finsterbergen geht es beschaulich zu. Der Ortsteil von Friedrichroda hat ca. 1.100 Einwohner und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Um 1200 war das Dorf im Besitz des Klosters Reinhardsbrunn, dass 1525 aufgelöst wurde. Über Jahrzehnte gehörte Finsterbergen zum Herzogtum Sachsen. Im 19. Jahrhundert fanden viele Einwohner eine Arbeit im Straßen- und Eisenbahnbau; später wurde die Holz- und Spielwarenindustrie wichtig.

Heute überragt die St. Katharina Kirche den Ort. Es gibt Ferienwohnungen und einen Hofladen. Größter landwirtschaftlicher Betrieb ist Reiterberg Landmilch. Das angebotene Reihenmittelhaus liegt an einer Nebenstraße. Nur 150 m entfernt halten gleich mehrere Buslinien: 844, 845, 846 und 853. Sie fahren nach Gotha, Finsterbergen, Friedrichroda, Reinhardsbrunn und Cumbach. Somit gibt es eine gute Verbindung mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln. Das benachbarte Friedrichroda ist für viele Bewohner aus Ernstroda der tägliche Bezugspunkt.

Friedrichroda, einst ein bekannter Luftkurort und Wintersportort, ist heute erster heilklimatischer Kurort der Neuen Bundesländer. Damit knüpft die Stadt an eine lange Tradition an. Umgeben vom Körnberg, der Gottlob, der Burgberg im Süden, dem Wolfstieg, die Gänsekuppe und dem Abtsberg im Westen sowie dem Dachsberg, Querberg und Ringberg im Osten genießen die Gäste ein besonderes Klima. Die Stadt und umliegende Umgebung verfügt über ein ausgedehntes Wanderwegenetz mit zahlreichen Naturhighlights, urigen Gasthäusern und großen Parks. Der Tourismus ist eine wichtige Einnahmequelle. Die Bewohner profitieren von einem Bahnanschluss: Am Bahnhof hält der RB48 von Friedrichroda nach Fröttstädt. Auch gibt es sämtliche Schulformen, die SRH Klinik Waltershausen-Friedrichroda, die Straßenbahn von Gotha nach Bad Tabarz, das Heimatmuseum, den Puschkinpark und Schloss Reinhardsbrunn. In den Sommermonaten ist der Badesee Friedrichroda ein beliebter Treffpunkt. Die schöne Innenstadt und zahlreiche Geschäfte machen Friedrichroda zu einem Juwel im Thüringer Wald. Mit dem Auto sind es 15 Minuten bis nach Gotha, 25 Minuten nach Eisenach und 35 Minuten nach Erfurt.



Sonstiges

  

Alle Daten in diesem Exposé beruhen auf Angaben des Verkäufers. Die Objektdaten wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Objektangaben können wir keine Haftung übernehmen. Irrtümer bleiben vorbehalten.

Die Käufercourtage in Höhe von 3,57 % auf den Kaufpreis einschließlich gesetzliche Mehrwertsteuer ist bei Notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig.



Daten

  • Kaufpreis: VERKAUFT
  • Zimmer: 8
  • Wohnfläche: 180 m²
  • Grundstücksfläche: 400 m²
  • Baujahr: 1990
  • Heizungsart: Gas - Heizung
  • Wesentlicher Energieträger: Gas
  • Verfügbar: November 2021


Energie: 

  • Energieausweis ist in Vorbereitung und liegt zur Besichtigung vor.



zurück

Noch Fragen?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail für weitere Fragen, Wünsche oder Terminvereinbarungen.

 

Datenschutzerklärung

Pflichtfelder*